Wolfgang Zeilnhofer-RathWolfgang Zeilnhofer
(Partei mut)

 

 

 

 

Aktionstag Zucker36 Zielgruppe Kinder- und Jugendliche

28. Mai 2018

Wolfgang Zeilnhofer (HUT): „Durchschnittlich nimmt jeder Deutsche 36 Kilo Zucker pro Jahr zu sich. Etwa 19 Prozent der übergewichtigen Kinder und Jugendlichen haben bereits gefährliche Ablagerungen in ihren Blutgefäßen, die das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöhen.
Die WHO fordert: Erwachsene sollten nicht mehr als sechs Teelöffel Zucker täglich zu sich nehmen, Kinder sogar nur die Hälfte. Die Angaben beziehen sich auf Zucker, der Speisen und Getränken zugesetzt wird, sowie auf Zucker, der natürlicherweise in Sirup, Fruchtsäften und Fruchtsaftkonzentraten enthalten ist. Allein eine Dose Limonade enthält die Menge von zehn Teelöffeln Zucker. Eine Tafel Schokolade beinhaltet etwa 55 Gramm


Deshalb stellt die FDP-HUT Stadtratsfraktion folgenden Antrag:

Die Landeshauptstadt München veranstaltet in Kooperation mit Sport- und Ernährungsinstituten, Schulen (u.a. Berufsschulen), Krankenkassen, Ärzten etc. unter dem Motto #Zucker36 einen Aktionstag mit Workshops zum Thema „Zucker“. Kinder- und Jugendliche sollen die Zielgruppe sein.
In diesen Workshops soll die Möglichkeit geboten werden, die eigenen Zuckerwerte zu messen, zuckerreduziert zu kochen, den Zuckergehalt in Getränken und Nahrungsmitteln wahrzunehmen etc.
In einem Stadtratshearing sollen Vertreter aus Sport, Ernährung, Gesundheit, Politik, Wissenschaft, Getränke- und Nahrungsmittelhersteller etc. über Wege diskutieren, den Anteil an Zucker in Getränken und Nahrungsmitteln zu verringern und deutlich zu kennzeichnen. Ziel ist, mehr Transparenz über den Zuckergehalt in Getränken und Nahrungsmitteln zu schaffen.

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/zucker-who-empfiehlt-nicht-mehr-als-sechs-teeloeffel-pro-tag-a-1021798.html.

Pressekontakt:
Fraktion FDP - HUT
Wolfgang Zeilnhofer (HUT)
Mobil: 0178/71 71 866

fdphut@muenchen.de
https://www.fdp-hut-fraktion-muenchen.de

zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden