Schriftliche Anfrage Feuer in der U-Bahn?

04. September 2019

PRESSEMITTEILUNG VON STADTRAT THOMAS RANFT (FDP)

Thomas Ranft (FDP), Stadtrat: „Am Montag, den 2. September 2019 kam es bei der U 2 zwischen Harthof und Dülferstraße zu einem großen Feuerwehreinsatz, bei dem ca. 100 Fahrgäste aus der U-Bahn in Sicherheit gebracht werden mussten. Etwa 60 Feuerwehrleute waren bei der Brandbekämpfung im Einsatz und begleiteten ca. hundert Fahrgäste durch den 150 Meter Tunnel in Sicherheit. Der Zugverkehr war für zirka drei Stunden gesperrt.“

Deshalb stelle ich folgende Anfrage:

  1. Welcher U-Bahn-Zugtyp war am Montag, den 2.9.2019 bei dem Brand-Unfall im Einsatz?

  2. Ist bei diesem Zugtyp in der Vergangenheit ein ähnlicher Schaden vorgekommen?

  3. War die Ursache für den Blitz ein Kontaktproblem am Stromleiter?

  4. Trifft es zu, dass ein beschädigtes Gummi-Bauteil deshalb zu schmoren begann?

  5. Welche Maßnahmen werden getroffen, um solche Schäden künftig zu vermeiden?

 

Pressekontakt:
Thomas Ranft (FDP), Stadtrat
mobil: 0178/44 19 003

fdphut@muenchen.de
https://www.fdp-hut-fraktion-muenchen.de

zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden