Komplettausfall der Verstärkerlinie 22

01. Oktober 2018

Dr. Michael Mattar (FDP), Fraktionsvorsitzender: „Gestern am Montag, den 1.10.2018 fiel mal wieder die Verstärkerlinie 22 der Straßenbahn komplett aus. Auch in der Woche zuvor fiel die Tram ab und zu aus.
Das Semester hat begonnen und die Linien 20/21 zwischen Hochschule und Hauptbahnhof waren völlig überfüllt. Es ist daher völlig unverständlich, die Verstärkerlinie 22 den gesamten Tag entfallen zu lassen. So jedenfalls erreicht man keinen attraktiven Nahverkehr in München.
Sicher trägt auch die Regierung von Oberbayern und damit die CSU Mitschuld an der Misere, durch ewig lange Prüfungen für die Zulassung von neuen Fahrzeugen. Deshalb ist es interessant zu wissen, wie viele Fahrzeuge im Depot der Stadtwerke immer noch herumstehen und auf Zulassung warten.“

Deshalb stellt die FDP-HUT Stadtratsfraktion folgende Anfrage:

  1. Warum entfällt während des Semesters immer wieder die Linie 22
  2. Wie viele Straßenbahnen stehen derzeit unbenutzt im Depot, weil die Genehmigung zur Zulassung seitens der Regierung von Oberbayern fehlt?

 


Pressekontakt:
Fraktion FDP - HUT
Dr. Michael Mattar
Vorsitzender der Fraktion, Mobil: 0172/2607931

 

fdphut@muenchen.de
https://www.fdp-hut-fraktion-muenchen.de

zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden