Förderung des Projekts „Deutsch-französisches Chorkonzert“ der Chöre „München-Bordeaux“ und „Choer 33“

16. März 2018

Die Städtepartnerschaft München-Bordeaux besteht seit 30. Mai 1964. Der Chor „München-Bordeaux“ wurde 2013 gegründet. Die Gruppe setzt sich aus 30 Sängern der Partnerschaft des musischen Pestalozzi-Gymnasiums in München und des Lycée Camille Jullian in Bordeaux zusammen. Der Kinderchor besteht aus 14 Jugendlichen.

Der Aufenthalt in Bordeaux ist von 31.08.2018 bis 07.09.2018. Die geplanten Konzerttermine lauten:

Am 02.09.2018 um 11 Uhr musikalische Umrahmung des Gottesdienstes im Dom „Saint André“ mit der doppelchörigen Messe in Es-Dur von J. G. Rheinberger und 3 weiteren geistlichen Motetten.

Am 03.09.2018 nachmittags ein weltliches Konzert im Rathaus von Bordeaux mit Madrigalen, deutscher Romantik und Moderne.

Am 04.09.2018 abends ein geistliches Motettenkonzert in der Basilika Saint Seurin mit deutscher Chormusik des Barock und der Romantik.

Am 06.09.2018 abends die „Carmina Burana“ von Carl Orff (Veranstaltungsort noch offen).

Neben diesem gemeinsamen deutsch-französischen Konzert sind noch weitere Auftritte des „München-Bordeaux“ Chor geplant: Die Messe von Rheinberger für Doppelchor im Dom „Saint André“, ein geistliches Motettenkonzert in der Basilika „Saint Seurin“ und ein weltliches Konzert im Rathaus von Bordeaux. Die Gruppe wird deutsche a cappella-Chormusik aus 5 Jahrhunderten (Renaissance, Barock, Romantik, Moderne) zu Gehör bringen, darunter Werke von Orlando di Lasso, J. Brahms, S. Strohbach, A. Bruckner, J. G. Rheinberger, Felix Mendelssohn-Bartholdy u.v.m.

Ziel des Projekts ist eine Wiederbelebung der hochqualitativen deutsch-französischen Konzerte, im Rahmen des Schüleraustauschs zwischen dem musischen Pestalozzi-Gymnasium in München und dem musischen Lycee Camille-Jullian in Bordeaux. Die Landeshauptstadt München sollte im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Bordeaux das Projekt „deutsch-französisches Chorkonzert“ fördern und finanziell unterstützen.

Deshalb stellt die FDP-HUT Stadtratsfraktion folgenden Antrag:
Die Landeshauptstadt unterstützt und fördert im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Bordeaux das Projekt „deutsch-französisches Chorkonzert“ (Chor „München Bordeaux“/ „Choer 33“).

 

Pressekontakt:
Fraktion FDP - HUT
Thomas Ranft, Stadtrat, mobil: 0178/44 19 003

fdphut@muenchen.de
https://www.fdp-hut-fraktion-muenchen.de

zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden