Großprojekt 2. S-Bahn-Stammstrecke - Bürgerresolution ernst nehmen Maßnahmen zur Verbesserung der Kinder- und Schulwegsicherheit, Verkehrs-, Wohn- und Umweltqualität mit Bezug auf die Baustelle Zweite Stammstrecke in Nymphenburg-Süd

22. Mai 2017

Dr. Michael Mattar (FDP), Fraktionsvorsitzender: „In den nächsten Jahren wird die Bevölkerung mit der großen Baustelle zum Bau der 2. Stammstrecke in vielen Bereichen der Stadt Einschränkungen hinnehmen müssen. Besonders dann, wenn Schulwege und das unmittelbare Wohnumfeld betroffen sind, bedarf es eines sensiblen Umgangs mit der Bevölkerung. Möglichkeiten Baulärm und Gefährdungen im Baustellenverkehr zu minimieren, müssen genutzt werden.

Anrainer im Neubau-Quartier Nymphenburg-Süd (ca. 2.400 Einwohnern) gelegen zwischen S-Bahn-Station Laim und Nymphenburger Schlosspark – erschlossen durch eine Zufahrt von der Wotanstraße machen mit einer Resolution darauf aufmerksam, dass der erfolgte Start der Bauarbeiten zur 2. Stammstrecke ein Jahrzehnt gravierender Auswirkungen, auf Verkehrsbelastungen, Wohnqualität und Sicherheit der Anwohner hat.
Ab Herbst 2017 werden bauvorbereitende Maßnahmen getroffen. Hauptbauarbeiten am Bahnhof Laim sollen im Herbst 2018 starten und werden rund sieben Jahre in Anspruch nehmen.

Im Sinne der betroffenen Bürgerinnen und Bürger soll größtmögliche Transparenz geschaffen werden. Alle erforderlichen Maßnahmen zur Verbesserung der Kinder- und Schulwegsicherheit, Verkehrs-, Wohn- und Umweltqualität mit Bezug auf die Baustelle Zweite Stammstrecke in Nymphenburg-Süd sollen getroffen werden.

Die FDP – HUT Stadtratsfraktion stellt daher folgenden Antrag:
Die Verwaltung legt dem Stadtrat dar, wie auf die in der Resolution genannten Forderungen der Anrainer im Neubau-Quartier Nymphenburg-Süd (ca. 2.400 Einwohnern) gelegen zwischen S-Bahn-Station Laim und Nymphenburger Schlosspark – erschlossen durch eine Zufahrt von der Wotanstraße, eingegangen und wie größtmögliche Transparenz mit Bürgerbeteiligung geschaffen werden kann.


Pressekontakt:
FDP – HUT Stadtratsfraktion
Dr. Michael Mattar, Vorsitzender der Fraktion, Mobil: 0172/2607931

fdphutpiraten@muenchen.de
www.freiheitsrechte-transparenz-buergerbeteiligung.de

fdphutpiraten@muenchen.de

www.freiheitsrechte-transparenz-buergerbeteiligung.de

zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden