Stille Feiertage abschaffen

30. November 2016

PRESSESERVICE DER FRAKTION FÜR FREIHEITSRECHTE, TRANPARENZ UND BÜRGERBETEILIGUNG (FDP, HUT, PIRATEN)

Dr. Michael Mattar (FDP), Fraktionsvorsitzender: „Wir begrüßen außerordentlich die Entscheidung des
Bundesverfassungsgerichts zur Einschränkung der stillen Feiertage. Die Landeshauptstadt München sollte künftig
Musikveranstaltungen an stillen Feiertagen großzügig zulassen.
Die Praxis der stillen Feiertage ist in einer modernen weltoffenen Stadt ein Anachronismus.
Ein Diktat einzelner Religionsgemeinschaften gegenüber der Gesamtbevölkerung darf es nicht geben.
Die CSU sollte das Feiertagsgesetz endlich ändern.“

Pressekontakt:
Fraktion für Freiheitsrechte, Transparenz und Bürgerbeteiligung im Münchner Stadtrat
Dr. Michael Mattar, Vorsitzender der Fraktion, Mobil: 0172/2607931

fdphutpiraten@muenchen.de

www.freiheitsrechte-transparenz-buergerbeteiligung.de

zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden