Allianz-Arena in Regenbogenfarben

23. Juni 2016

PRESSESERVICE DER FRAKTION FÜR FREIHEITSRECHTE, TRANPARENZ UND BÜRGERBETEILIGUNG (FDP, HUT, PIRATEN)

23.06.2016


 

Die Fassade der Allianz-Arena wird anlässlich des CSD 2016 in der Nacht von 9. Juli auf 10. Juli 2016 in der Zeit von 21 Uhr bis 1 Uhr früh in Regenbogenfarben beleuchtet! München setzt ein buntes und sehr deutliches Zeichen für Toleranz und Weltoffenheit!

In einem offenen Brief vom 8.6.2016 baten wir den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München bei der Allianz Arena München Stadion GmbH anzufragen, ob sie eine Möglichkeit sieht, das Stadion anlässlich des CSD 2016 in Regenbogenfarben zu beleuchten und die Kosten für diese Beleuchtung zu übernehmen.

Nun liegt uns die Antwort der Allianz Arena München Stadion GmbH vor und die Fassade der Allianz Arena wird anlässlich des Christopher Street Days in der Nacht von 9. Juli auf 10. Juli 2016 in der Zeit von 21 Uhr bis 1 Uhr früh in Regenbogenfarben beleuchtet. Die Allianz Arena München Stadion GmbH übernimmt die Kosten. Herzlichen Dank!

Mit der Beleuchtung der Allianz Arena in Regenbogenfarben zum CSD 2016 setzt München ein buntes und sehr deutliches Zeichen für Toleranz und Weltoffenheit!


Pressekontakt:
Fraktion für Freiheitsrechte, Transparenz und Bürgerbeteiligung im Münchner Stadtrat
Dr. Michael Mattar (FDP) Vorsitzender der Fraktion, Mobil: 0172/2607931
Thomas Ranft (Piratenpartei), Stadtrat, mobil: 0178/44 19 003
fdphutpiraten@muenchen.de

fdphutpiraten@muenchen.de

www.freiheitsrechte-transparenz-buergerbeteiligung.de

zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden